Skip to main content

Symbolian AGB
 

Die folgenden Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Symbolian (Symbolian GmbH, Troppauerstr. 28A, 12205 Berlin) und seinen Kunden.

Eine Anmeldung zu unseren Services ist nicht möglich, wenn Sie mit der Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sind.

Die Nutzung des Holomind Services für gewerbliche Zwecke ist nur in Fällen gestattet, in denen ein Abonnement mit solchem Inhalt (Holo Business) abgeschlossen wurde.

 

Vertragsgegenstand

  1. Symbolian bietet seinen Kunden eine Online Software, mithilfe derer interaktive Workshops und Seminare ermöglicht und vereinfacht werden. Der Service beinhaltet dabei sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Leistungen.

 

Zugang/Vertragsschluss

2.1 Der Zugang zur Nutzung der Symbolian-Services setzt die Registrierung voraus. Hierfür benötigt der Kunde eine E-Mail-Adresse und ein von ihm selbst gewähltes Passwort. Darüber hinaus erstellt der Kunde ein für ihn personalisiertes Pseudonym (user name).

2.2 Die Registrierung ist nur volljährigen und voll geschäftsfähigen Nutzern erlaubt.

Mit der Registrierung entsteht zunächst ein kostenloses Vertragsverhältnis zwischen Symbolian und dem registrierten Kunden, das sich nach den Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen richtet.

2.3 Die E-Mail-Adresse und das Passwort sind die Zugangsdaten für die Nutzung von Holomind. Der Nutzer hat das Passwort geheim zu halten und darf dieses nicht an Dritte weitergeben. Sollten Dritte von dem Passwort des Nutzers Kenntnis erlangen, so hat der Nutzer dieses umgehend bei Symbolian (info@symbolian.net) zu melden und das Passwort zu ändern.

2.4 Nach Anmeldung bietet Symbolian dem jeweiligen Kunden verschiedene kostenpflichtige Leistungen an (Premium Benutzerkonten). Vertragliche Grundlage dieser kostenpflichtigen Leistungen sind ebenfalls diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Vor Abschluss eines zahlungspflichtigen Vertragsverhältnis wird der Kunde umfassend über den Inhalt der kostenpflichtigen Leistung, die Zahlungsbedingungen und die Preise aufgeklärt. Durch Betätigung des „Buy now“ Buttons bringt der Kunde sein Interesse an der Leistung in Form eines Kaufantrags zum Ausdruck. Der Vertragsschluss kommt durch eine Kaufbestätigung per Email durch Symbolian zustande.

2.5 Im Falle des Vertragsschlusses stehen dem Kunden diverse Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Regelung des Zahlungsverkehrs erfolgt nicht ausschließlich durch Symbolian. Verantwortlich für die Durchführung des Zahlungsverkehrs ist der im jeweilgen Land zuständige Partner von Symbolian (Liste siehe: http://symbolian.net/holomind). Wählt der Kunde im Falle der kostenpflichtigen Leistungen als Zahlungsbedingung den SEPA-Lastschrifteinzug, so wird der Einzug durch Symbolian oder einer seiner Abrechnungspartner in der Regel bis spätestens 1 Tag vor Fälligkeit der Lastschrift vorab angekündigt. Der abgebuchte Betrag kann im Einzelfall von dem in der Vorabankündigung mitgeteilten Betrag zu Gunsten des Kunden abweichen, wenn der Kunde im Zeitraum zwischen der Übermittlung der Vorabankündigung und dem Fälligkeitsdatum Gutschriften erhalten, bzw. einzelne Transaktionen storniert wurden.

 

Leistungen

3.1 Die Registrierung auf der Holomind Website ist zunächst kostenlos. Der Benutzer kann mithilfe des Tools einen Workshop generieren und diesen online mit anderen Teilnehmern nutzen. Zu beachten ist, dass der vom Benutzer eines kostenfreien Holomind Benutzerkontos („Holomind free“) generierte Content für sämtliche Holomind Nutzer und Externe über die Holomind Webseite aufgerufen werden kann. Exklusive Nutzungsrechte sind Nutzern mit zahlungspflichtigem Benutzerkonten vorbehalten.

3.2 Die kostenpflichtigen Leistungen sind ihrem Umfang und Preis danach bestimmt, wie viele Teilnehmer einem Workshop hinzugefügt werden können. Darüber hinaus sind Workshops eines Premium-Benutzerprofils nicht öffentlich zugänglich (Auch solche, die schon in der kostenlosen „Free“ Version generiert wurden).

3.3 Weitere Details zu den kostenpflichtigen Services sind in ihrer jeweils aktuellen Form unter der Rubrik „Preise und Leistungen“ aufgeführt.

3.4 Die Holomind Software ist durchgehend 24 Stunden, sieben Tage die Woche einsatzfähig mit einer Verfügbarkeit von 99,5 % im Jahresmittel. Hiervon ausgenommen sind Ausfallzeiten durch Wartung und Software-Updates sowie Zeiten, in denen der Dienst aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich von Symbolian liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter etc.), über das Internet nicht zu erreichen ist.

Um Holomind in vollem Umfang nutzen zu können, muss der Nutzer jeweils die neuesten (Browser-) Technologien verwenden oder deren Verwendung auf seinem Computer ermöglichen (z.B. Aktivierung von Java Skript, Cookies, Pop-ups). Bei Benutzung älterer oder nicht allgemein gebräuchlicher Technologien kann es sein, dass der Kunde Holomind nur eingeschränkt nutzen kann.

Kündigung/Verlängerung

5.1 Der Kunde hat jederzeit das Recht, den Vertrag über die kostenlose Mitgliedschaft mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Die Kündigung der kostenlosen Mitgliedschaft erfolgt wirksam durch Betätigung des Links (…).

5.2 Die Frist für die ordentliche Kündigung der kostenpflichtigen Mitgliedschaft (Premium-Mitgliedschaft) ergibt sich aus den produktbezogenen Vertragsinhalten, die im Rahmen des Bestellvorganges vom Kunden bestätigt werden. Beim Kauf einer Premium-Mitgliedschaft wird der Kunde in der Bestellbestätigung über die Kündigungsfrist per E-Mail informiert. Die Kündigung ist nur dann wirksam, wenn sie durch ausdrückliche Erklärung in Textform erfolgt.

Die ordentliche Kündigung der kostenpflichtigen Mitgliedschaft führt nicht automatisch zur Kündigung der kostenfreien Mitgliedschaft. Hierfür ist nach Ziffer 5.1 zu verfahren.

5.3 Für eine eindeutige Zuordnung sollte die Kündigung des Kunden folgende zwei Angaben enthalten:

  1. Bei Symbolian hinterlegte E-Mail-Adresse oder Benutzernamen

(2.) das Holomind Passwort

5.4 Der Vertrag über die kostenpflichtige Mitgliedschaft (Premium-Mitgliedschaft) verlängert sich automatisch, sofern der Kunde seinen Vertrag nicht gem. Ziffer 5.2 unter Einhaltung der Kündigungsfrist ordentlich kündigt. Die Laufzeit der Verlängerung sowie deren Kosten ergeben sich aus den produktbezogenen Vertragsinhalten, die im Rahmen des Bestellvorganges vom Kunden bestätigt werden.

Bei dem Kauf einer Premium-Mitgliedschaft wird der Kunde zudem in der Bestellbestätigung über die Dauer einer möglichen Verlängerung bei nicht rechtzeitiger Kündigung informiert.

5.5 Die außerordentliche Kündigung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Sie bedarf ebenfalls der Schriftform.

 

6 Haftung & Gewährleistung

6.1. Der Benutzer ist für die von ihm in der nichtzahlungspflichtigen Version erschaffenen und automatisch eingestellten Inhalte selbst verantwortlich. Symbolian steht insbesondere nicht für rechtswidrige Inhalte und die Verletzung von Rechten Dritter (z.B. Urheber- oder Markenrechte) ein.

Symbolian ist nicht zur Prüfung verpflichtet, ob ein eingestellter Inhalt in einem generierten Workshop Rechte Dritter beeinträchtigt oder gegen gesetzliche Vorschriften verstößt. Der Nutzer ist verpflichtet, die von ihm eingestellten Inhalte zu berichtigen bzw. zu löschen, sofern sie nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

Der Kunde verpflichtet sich, Symbolian schadlos von jeglicher Art von Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen zu halten, die durch seine Anmeldung und/oder Teilnahme in der Holomind App entstehen könnten, sofern der Kunde schuldhaft gehandelt hat.

Dies gilt insbesondere für Schäden wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für andere Kunden, einem Verstoß gegen diese Geschäftsbedingungen, wegen der Verletzung von Immaterialgütern oder sonstiger Rechte. Im Falle des Verstoßes gegen die in diesem Paragraphen beschriebenen Regelungen ist Symbolian jederzeit berechtigt, die Inhalte unverzüglich und ohne vorherige Rücksprache mit dem Nutzer zu entfernen bzw. zu deaktivieren. Über einen solchen Vorgang wird der Nutzer unverzüglich informiert.

Die Verpflichtung des Nutzers zur Zahlung der Vergütung bleibt von der Vornahme der in dieser Ziffer genannten Maßnahmen unberührt.

6.2 Symbolian haftet ausdrücklich nicht für Einschränkungen der vereinbarten Leistung durch Dritte, die weder im direkten Zusammenhang zu der Holomind Software oder dem Holomind Server stehen und somit nicht im Verschulden von Symbolian liegen.

6.3 Symbolian gewährleistet nicht den jederzeitigen ordnungsgemäßen Betrieb bzw. die ununterbrochene Nutzbarkeit/Erreichbarkeit des Service. Insbesondere haftet Symbolian nicht für Störungen der Qualität des Zugangs zum Service aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die Symbolian nicht zu vertreten hat. Ferner haftet Symbolian nicht für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter von persönlichen Daten von Kunden (z.B. durch einen unbefugten Zugriff von "Hackern" auf die Datenbank).

6.4 Der Kunde versichert ferner, dass er Holomind ausschließlich für private Zwecke nutzt, keine geschäftlichen Absichten hat und sämtliche ihm durch andere Projekte zugänglich gemachten Informationen (auch und vor allem solche über Dritte) nicht zu kommerziellen oder Werbezwecken verwendet. Davon ausgenommen sind Kunden, die ein Premium Abonnement mit entsprechenden Kompetenzen erworben haben.

Die Benutzerkonten sind personalisiert. Eine Account-Mitbenutzung durch Dritte ist ausgeschlossen.

6.5 Ferner verpflichtet sich jeder Kunde, den Service nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere:

» Keine sittenwidrigen, obszönen, pornografischen oder rechts-/linksradikalen Inhalte oder Fotos zu verbreiten;

» über den Service kein diffamierendes, anstößiges oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material oder solche Informationen zu verbreiten;

» keine Daten heraufzuladen, die Viren oder vergleichbare schädliche Programme enthalten oder Material enthalten, das urheberrechtlich geschützt ist, es sei denn, der Kunde hat die Rechte daran oder die erforderlichen Zustimmungen;

» den Service nicht in einer Art und Weise zu benutzen, die die Verfügbarkeit der Angebote für andere Kunden nachteilig beeinflusst;

6.6 Die Nichtbeachtung einer der in Ziffer 6.5 genannten Verhaltensverpflichtungen kann zu folgenden Sanktionen führen: Sperrung der Nutzung bis zur Aufklärung von Sachverhalten , Verwarnung und das teilweise Löschen von Inhalten. Die Nichtbeachtung der in Ziffer 6.5 genannten Verhaltenspflichten kann darüber hinaus sowohl zu einer sofortigen Kündigung des Vertragsverhältnisses führen, als auch zivil- und strafrechtliche Folgen für den Kunden selbst haben.
 

7 Kommunikation

7. Die Kommunikation zwischen Symbolian und seinen Kunden erfolgt hauptsächlich sowohl in Form von Nachrichten über eine Kommunikationsmaske auf der Symbolian-Website, als auch über schriftlichen E-Mail-Verkehr. Darüber hinaus steht den Vertragsparteien der Postweg offen. Zur unmissverständlichen Kommunikation und zum Schutz vor missbräuchlicher Täuschungen ist bei jeder Kontaktaufnahme durch den Kunden

(1.) die bei Symbolian hinterlegte E-Mail-Adresse

(2.) und der Benutzername

zu nennen.

 

Nutzungs- und Urheberrechte

8. Symbolian ist alleiniger Rechtsinhaber der Vervielfältigungs, Verbreitungs-, Verarbeitungs- und sämtlicher Urheberrechte sowie des Rechts der unkörperlichen Übertragung und Wiedergabe der Holomind Website und der dazugehörigen Datenbank. Die Nutzung sämtlicher Programme und der darin enthaltenen Inhalte, Materialien sowie Marken- und Handelsnamen ist ausschließlich zu den in diesen Geschäftsbedingungen genannten Zwecken zulässig.

 

Anwendbares Recht

9. Für Streitigkeiten das Vertragsverhältnis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen betreffend gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Einbezug der einschlägigen Normen des Rechts der Europäischen Union.
 

Widerrufsrecht und Ausschluss des Widerrufs -> gesondert auf die Webseite>?

 

10.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

Symbolian GmbH, Troppauerstr. 28A, 12205 Berlin; E-Mail: info@symbolian.net

 

mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

 

Es reicht zur Wahrung der Widerrufsfrist aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der oben genannten Frist absenden.

 

 

10.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, sind wir verpflichtet Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung werden Ihnen in keinem Fall Entgelte berechnet.

 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Im Sinne einer eindeutigen Zuordnung gilt für die Erklärung des Widerrufs ferner Ziffer 5.3.
 

Sonstiges

11.1 Symbolian ist berechtigt, dritte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums und des Zahlungsvorgangs zu beauftragen, sofern für den Kunden hierdurch keine gravierenden Nachteile entstehen.

11.2 Sollte eine Bestimmung des Vertrags oder der AGB unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag unvollständig sein, so wird der Vertrag in seinem übrigen Inhalt davon nicht berührt. Ergänzend gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

11.3 Die Vertragssprache ist deutsch.

11.4 Der Kunde kann die aktuellen AGB jederzeit als PDF-Datei kostenlos herunterladen.

11.5 Im Rahmen des Vertragsschlusses erfolgt keine automatische Speicherung des Vertragstextes durch Symbolian. Der Kunde ist deshalb angehalten, den zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses jeweils gültigen, auf der Website von Symbolian zugänglichen Vertragstext auf seiner Festplatte zu speichern oder auf andere Weise zu archivieren.